7 Tage Yala & Galle Fort

Startseite » Rundreisen » 7 Tage Yala & Galle Fort

Highlights

  • Elefantenwaisenhaus
  • Sigiriya Dambulla Höhlentempel
  • Polonnaruwa
  • Minensafari
  • Botanischer Garten, Kandy
  • Adamspeak
  • Teeplantage und Fabrik in Nuwara Eliya
  • Wasserfall mit dem Zug von Nuwara Eliya nach Ella
  • Nine Arch Brücke Little Adamspeak,
  • Ravana-Wasserfall und zurück
  • Yala National Park

  • Yala Safari
  • Galle Fort

Reiseprogramm

Tag 1 - Pinnawala & Sigiriya
Am ersten Tag besuchen wir das Waisenhaus für Elefanten in Pinnawala. Hier sind verstoßene oder von ihrer Mutter verlassene Elefanten untergebracht. Auch verletzte Tiere werden hier versorgt. Sie können die Dickhäuter beim Fressen oder Baden beobachten. Außerdem können Sie die Babys füttern. Danach geht es weiter nach Sigiriya, dem Wahrzeichen von Sri Lanka.
Tag 2 - Dambulla & Anuradapura
Den zweiten Tag starten wir in Dambulla, wo wir uns die Höhlentempel anschauen. Anschließend fahren wir nach Polonnaruwa, um dort den archäologischen Park mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Zum Abschluss des Tages begeben wir uns auf eine Minensafari, bei der wir sehen, wie Edelsteine geborgen werden.
Tag 3 - Botanischen Garten & Kandy
Den dritten Tag beginnen wir mit der Fahrt zum Botanischen Garten in Peradeniya. Hier gibt es über 4000 verschiedene Pflanzenarten wie Orchideen, Gewürze und Heilpflanzen. Im Anschluss fahren wir ins Hotel in Kandy, bevor wir uns gegen 17 Uhr auf den Weg zur traditionellen Tanzveranstaltung machen. Es erwarten uns farbenfrohe Tänze und Feuerschlucker. Den Abschluss des Tages bildet der Zahntempel in Kandy. Dieser Tempel beherbergt laut Überlieferung einen Zahn von Buddha. Mittlerweile gehört er zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Tag 4 - Adamspeak
Am vierten Tag fahren wir zum Adamspeak. Dieser ist einer der höchsten Berge in Sri Lanka. Es warten 11.158 Stufen auf Sie. Am beeindruckendsten ist der Sonnenaufgang. Um diesen zu erleben, stehen wir mitten in der Nacht auf und laufen im Dunkeln los. Das bedeutet, wir reisen diesen Tag an und verbringen den Abend bis zum Aufstieg im Hotel.
Tag 5 - Nuwara Eliya
Nachdem Sie sich ein bisschen von den Strapazen des Aufstiegs erholt haben, fahren wir nach Nuwara Eliya und besuchen eine der vielen Teeplantagen in Sri Lanka. Hier erfahren Sie, was mit den Teeblättern nach der Ernte passiert. Auf einer Tour über das Gelände lernen Sie den interessanten Verarbeitungsprozess des Ceylon-Tees kennen und können diesen im Anschluss selber genießen. Zum Abschluss des Tages besichtigen wir noch einen Wasserfall.
Tag 6 - Ella & Nine Arche Bridge
Von Nuwara Eliya aus fahren Sie am nächsten Tag nach Ella. Die Fahrt dauert circa 2,5 Stunden und führt Sie durch eine malerische Landschaft, gesäumt von vielen Teeplantagen. Am Bahnhof nehme ich Sie wieder in Empfang. Im Anschluss gehen wir zur Nine Arch Brücke.
Tag 7 - Ella & Rückfahrt
Der letzte Tag steht ganz im Zeichen Ellas. Hier schauen wir uns den Little Adamspeak und den Ravana-Wasserfall an. Später geht es zurück.

Obwohl Sri Lanka nur so groß ist wie Bayern, sind die Strecken aufgrund der Infrastruktur oft viel länger, als wir es gewohnt sind. Deshalb nehmen Reisen mehr Zeit in Anspruch als bei Ihnen daheim.

Hier finden Sie eine Übersicht über Tagestouren

Copyright 2019 - mysrilankaguide.com - Alle Rechte vorbehalten - Umsetzung workoutmedia